Rechnungsabschluss 2017, Einwohner- und Ortsbürgergemeinde

Einwohnergemeinde Allgemeines: Die Rechnung 2017 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 331‘432.87 um CHF 164‘392.87 höher ab als budgetiert. Der Ertragsüberschuss wird dem Eigenkapital gutgeschrieben. Der betriebliche Aufwand der Rechnung 2017 beträgt CHF 1‘587‘572.93 und liegt CHF 96‘207.93 über dem Budget 2017. Im Gegenzug stieg der betriebliche Ertrag gegenüber dem Budget 2017 auf CHF 1‘836‘857.95 (plus CHF 228‘157.95). Das Ergebnis aus Finanzierung beträgt beim Rechnungsabschluss CHF 47‘990.10 (plus CHF 32‘445.10). Das Ergebnis positiv beeinflusst haben im Wesentlichen nebst konsequenter Ausgabenkontrolle höhere Steuereinnahmen und Bildungskosten unter Budget.

 

 

Einwohnergemeinde Werke: Das Ergebnis des Gemeindebetriebes Wasserwerk ist höher ausgefallen als im Budget 2017 prognostiziert. Es konnte ein Ertragsüberschuss von CHF 6‘849.89 erwirtschaftet werden. Der Ertragsüberschuss wird dem Eigenkapital gutgeschrieben.

 

 

Mit dem Budget 2017 wurde ein Aufwandüberschuss des Gemeindebetriebes Abwasserbeseitigung prognostiziert. Aufgrund des tieferen betrieblichen Aufwandes konnte ein Ertragsüberschuss von CHF 17‘479.01 erwirtschaftet werden. Der Ertragsüberschuss wird dem Eigenkapital gutgeschrieben.

 

 

Das Geschäftsjahr 2017 war für den Gemeindebetrieb Abfallwirtschaft sehr ausgeglichen. Insgesamt konnten Gebühren in der Höhe von CHF 51‘270.55 verbucht werden Der budgetierte Aufwandüberschuss von CHF 2‘495.00 konnte auf CHF 664.95 reduziert werden.

 

 

Ortsbürgergemeinde Allgemeines: Die Rechnung 2017 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 54‘628.05 ab. Dieser wird dem Eigenkapital gutgeschrieben. Der betriebliche Aufwand der Rechnung 2017 beträgt CHF 31’477.85 und liegt somit CHF 3‘697.15 unter dem prognostizierten Budgetwert 2017. Das Ergebnis aus Finanzierung beträgt bei Rechnungsabschluss CHF 78‘625.00 und liegt damit um CHF 175.00 höher als im Budget 2017.

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen