Kopfzeile

Inhalt

Revision Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland - Gründung einer Planungskommission

26. Februar 2019

An der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November 2018 wurde ein Kredit über CHF 140‘000 für die Gesamtrevision der Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland genehmigt. In der Zwischenzeit hat der Gemeinderat Uezwil den Auftrag für die zugehörigen Planerleistungen an das Büro Marti Partner Architekten und Planer AG in Lenzburg vergeben. Dieses hat seine Arbeit bereits aufgenommen. Wie bereits an der Gemeindeversammlung angekündigt, ist nun eine Planungskommission zu gründen, welche diese Gesamtrevision in den Schwerpunktthemen Siedlungsentwicklung und Nutzungsplanung Kulturland begleitet. Diese Arbeitsgruppe soll aus etwa 7 bis 9 Mitgliedern (mit Vertretern des Gemeinderates, der Verwaltung und der Bevöl-kerung) bestehen und wird gemäss Spesen- und Besoldungsreglement entschädigt. Die Pla-nungskommission wird ihre Arbeit anfangs Mai 2019 aufnehmen. An diversen Workshops und Sitzungen sollen in einem Zeitraum von 3 Jahren - begleitet durch die Fachplaner – die Grund-lagen für das Entwicklungsleitbild erarbeitet und deren Umsetzung in die zukünftige Bau- und Nutzungsordnung und in den Bauzonenplan beraten werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind hiermit eingeladen, bei der Neugestaltung der raumplanerischen Leitplanken für unser Dorf mitzuwirken. Wer bei dieser Planungskommission mitzuwirken und die künftige Ent-wicklung unseres Dorfes mitgestalten möchte, wird gebeten sich bis am 28. März 2019 bei der Gemeindeverwaltung zu melden (schriftlich, telefonisch oder per Mail).