Kopfzeile

Inhalt

Fremdstoffe in der PET-Sammlung

18. Juni 2020

Leider wurden in letzter Zeit vermehrt Plastikflaschen von Milchprodukten in der PET-Sammlung vorgefunden. In der PET-Sammlung dürfen ausschliesslich PET-Getränkeflaschen entsorgt werden. Fremdstoffe wie Plastikflaschen für Milch oder Kaffeerahm, Joghurtbecher, Essig, Öl, Salatsaucen, Shampoos, Wasch- und Putzmittel sowie Food-Boxen gehören nicht in die PET-Sammlung. Ebenfalls nicht in die PET-Sammlung (und auch nicht in den Robidog-Behälter) gehören gebrauchte Papier- und Plastik-Tragtaschen. Leere Plastikflaschen können an diversen Sammelstellen (z. B. bei den Rücknahmestellen in Migros- und Coop-Filialen) gratis entsorgt werden.

Das mühsame Aussortieren des Abfalls von Hand und dessen fachgerechte Entsorgung verursachen beträchtlichen Mehraufwand für das Bauamt, und vor allem unnötige Kosten zu Lasten aller Einwohnerinnen und Einwohner.

Zudem gilt: „Luft raus – Deckel drauf“. Dadurch lässt sich das Transportvolumen der PET-Flaschen um 2/3 reduzieren und viele unnötige Lastwagenfahrten könnten vermieden werden. Der Bevölkerung wird für Ihre Mithilfe, die Beachtung der oben genannten Punkte und eine fachgerechte Entsorgung der verschiedenen Materialien bestens gedankt.