Kopfzeile

Inhalt

Beglaubigung Unterschrift / Kopie

Die Gemeindeschreiberin und die Gemeindeschreiberin-Stellvertreterin dürfen in der Gemeindeverwaltung Uezwil amtlich beglaubigen, dass eine Unterschrift eigenhändig gezeichnet worden ist oder eine Fotokopie mit dem Originalpapier übereinstimmt.


Wie gehen Sie vor, wenn Sie Ihre Unterschrift beglaubigen lassen wollen?

  • Sie vereinbaren mit uns telefonisch einen Termin (Tel. 056 622 02 00).
  • Sie sprechen zum abgemachten Zeitpunkt bei uns vor.
  • Sie bringen für die Unterschriftsbeglaubigung das Papier mit, auf dem Sie Ihre Unterschrift zeichnen wollen. Auf diesem Papier wird der Beglaubigungsvermerk eingetragen.
  • Sie weisen sich bei der beglaubigenden Person mit Ihrer gültigen Identitätskarte oder Ihrem gültigen Pass aus.

Vor der Unterschriftsbeglaubigung sind die Personalien bei der Einwohnerkontrolle Ihres zivilrechtlichen Wohnorts zu überprüfen. Geben Sie deshalb bei der Terminvereinbarung für die Unterschriftsbeglaubigung an, wo sich Ihr gesetzlicher Wohnsitz befindet. Die Gebühr für eine Unterschriftsbeglaubigung beträgt Fr. 20.--. Sind auf einem Schriftstück mehrere Unterschriften gleichzeitig zu beglaubigen, beläuft sich die Gebühr auf Fr. 20.-- für die erste und auf Fr. 10.-- für jede weitere Unterschrift.


Wie erhalten Sie eine amtlich beglaubigte Fotokopie?
Wenn Sie die amtlich beglaubigte Fotokopie eines Schriftstücks benötigen, so bringen Sie das Originalpapier der Gemeindeschreiberin oder deren Stellvertreterin (Tel. 056 622 02 00). Das Original wird dann fotokopiert und die Fotokopie mit dem Vermerk versehen, es stimme mit dem Original überein. Für die Beglaubigung von Kopien und Auszügen beträgt die Gebühr Fr. 5.-- für die erste Seite und Fr. 2.-- für jede weitere Seite.